Aktuelles Termine Informationen Gottesdienste Wallfahrten Gremien Renovierung Stiftsbauhütte Trauerfall Kontakt





 
 


www.stiftskirche-geseke.de

Schützen stehen „ihrem“ Erzbischof heute zur Seite

Geseke, 02. Februar 2008. Bestens aufgelegt haben sich gestern Morgen fast 200 Mitglieder der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke in vier Sonderbussen auf den Weg nach München gemacht. Hier werden sie heute Morgen ihrem Schützenbruder und neuen Erzbischof von München und Freising bei der feierlichen Amtseinführung zur Seite stehen. Zusammen mit den bayerischen Gebirgsschützen werden die Sebastianer Spalier stehen, wenn Marx in den Liebfrauendom einzieht. Nach dem Pontifikalamt begleiten die Sebastianer den Geseker Gottesmann beim Festzug zur Residenz, bevor im Hofbräuhaus auf die Inthronisierung ihres Schützenbruders angestoßen wird. Freuen darf sich Marx auch auf eine Abordnung des Geseker Tambourkorps. Die Musiker sind heute Morgen in der Früh vom Flughafen Paderborn/Lippstadt nach München aufgebrochen. Foto: Friedrich

Quelle: Geseker Zeitung

- Zurück -

Home

 

Impressum und Datenschutz | www.geseke-news.de