Aktuelles Termine Informationen Gottesdienste Wallfahrten Gremien Renovierung Stiftsbauhütte Trauerfall Kontakt





 
 


www.stiftskirche-geseke.de

Ein großer Tag für Geseke und für Reinhard Marx

Geseke, 30. November 2008. Die Vergabe der Ehrenbürgerschaft ist eine besondere, weil sehr seltene Auszeichnung. In Geseke wurde diese Ehre zuletzt vor 50 Jahren verliehen. Am 17. Oktober 1958 erhielten Christian Backs, ehemaliger Direktor am Antonianum und Bernhard Balkenhol, Pfarrer an St. Petri, diese hohe Ehre. Auf Entscheidung des Stadtrats wird es mit dem Münchener Erzbischof Dr. Reinhard Marx und der zweifachen Olympiasiegerin Ingrid Mickler-Becker nun zwei weitere Ehrenbürger geben. Am Samstag, 27. Dezember, wird zunächst Reinhard Marx ausgezeichnet und zwar im Rahmen einer Ratssitzung in der Aula des Gymnasiums. Die Sitzung wird ganz im Zeichen der Feierlichkeiten stehen.

Bürgermeister Franz Holtgrewe und Hauptamtsleiter Herrmann Schumacher stellten jetzt das Programm vor. Beginn ist um 15 Uhr mit einem Pontifikalamt in der Stiftskirche St. Cyriakus. Die offiziellen Feierlichkeiten im Großen Festsaal des Gymnasiums Antonianum beginnen um 16.15 Uhr. Nach der Begrüßung wird der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker die Laudatio halten und Bürgermeister Franz Holtgrewe die Urkunde überreichen. Für die musikalische Untermalung sorgt das Rüthener Kammerorchester. Weiterhin geplant ist ein Sektempfang mit Imbiss und auch die Schützen werden dem neuen Ehrenbürger sicherlich ihre Referenz erweisen.
In der Begründung des Geseker Stadtrats zur Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Marx hieß es übrigens, dass der Münchner Erzbischof trotz der großen Entfernung dank seiner Heimatverbundenheit engsten und dauernden Kontakt zur Stadt Geseke und diversen heimischen Vereinen und Institutionen pflege. So besuchte Marx die Hellwegstadt unlängst im Oktober anlässlich des Wallfahrtsjubiläums „375 Jahre Maria Schuss“.
Ingrid Mickler-Becker, die 1968 die Goldmedaille im Fünfkampf errang und 1972 Mitglied der siegreichen 4x100-Meter-Staffel war, wird voraussichtlich im ersten Quartal des kommenden Jahres geehrt.

Quelle: Neue Regionale

- Zurück -

Home

 

Impressum und Datenschutz | www.geseke-news.de