Aktuelles Termine Informationen Gottesdienste Wallfahrten Gremien Renovierung Stiftsbauhütte Trauerfall Kontakt





Kunst im Stift
 


www.stiftskirche-geseke.de

Musikalische Freundschaft kennt keine Grenzen
Mandolinenorchester Geseke und der gemischte Chor Loos-Canto geben gemeinsames Konzert und ziehen seit 27 Jahren an einem Strang

Die Mitglieder des Mandolinenorchesters aus Geseke freuen sich auf ihre Gäste aus Frankreich und auf den gemeinsamen Auftritt. Foto: TuschenGeseke, 19. Oktober 2006. Das Mandolinenorchester, das im vergangenen Jahr ganz groß seinen 75. Geburtstag gefeiert hat und das den Namen Gesekes auch überörtlich immer wieder eindrucksvoll vertritt, setzt auch im Ausland deutlich Zeichen. Seit nunmehr 27 Jahren pflegt das Mandolinenorchester nämlich eine feste Freundschaft zum gemischten Chor Loos-Canto aus Gesekes französischer Partnerstadt. Zwölf gemeinsame Konzerte haben im Laufe der Jahre bereits in Loos und in Geseke stattgefunden. Auf Einladung des Mandolinenorchesters Geseke werden Mitglieder des Chores aus Frankreich am 21. und 22. Oktober zu Gast in Geseke sein. Sie werden bei Mitgliedern der Geseker Formation wohnen. Höhepunkt dieses Treffens ist ein Konzert, das am Samstag, 21. Oktober, ab 19 Uhr in der Stiftskirche St. Cyriakus auf dem Programm steht. Der Chor Loos-Canto unter Leitung von Valerie Serwatka wird folgende Leider geben: „Alta trinita beata“ von Pierre Bachelet, „La ballade“ von Bernhard Lallement, „Les Corons“ von Pierre Bachelet, „Amazing grace“ von John Newton usw..
Das heimische Mandolinenorchester, das von Hans Simper dirigiert wird, spielt u.a. „Morgenstimmung“ von Edvard Grieg, „Largo“ von Friedrich Händel, „Air“ aus der Orchester-Suite Nr. 3 von Joh. Sebastian Bach, „Meditation“ über das 1. Präludium von Bach und „Ave Maria“ von Ch. Gounod.
Bei den beiden Musikstücke „Ave Verum“ von Wolfgang Amadeus Mozart und „One moment in time“ von Albert Hammond werden Chor und Orchester gemeinsam zu hören sein. Eintrittskarten für das Konzert gibt es bei den Aktiven und bei der Buchhandlung „Berg“.


Quelle: Geseker Zeitung

- Zurück -

Home

 

Impressum und Datenschutz | www.geseke-news.de