Aktuelles Termine Informationen Gottesdienste Wallfahrten Gremien Renovierung Stiftsbauhütte Trauerfall Kontakt





 


www.stiftskirche-geseke.de

Endlich: Dacapo im Antonianum
Nach zehnjähriger Pause betritt Geseker Formation in Revivalkonzert wieder die Bühne

Bevor das Konzert am 1. April auf die Bühne gebracht werden kann, stehen für 'Dacapo' erst noch reichlich Probenstunden im Pfarrheim St. Petri an.Foto: Pape-RütherGESEKE. "Sein Wort durchbricht die Mauer", hieß das musikalische Theaterstück, mit dem sich die Musikformation "Dacapo" im Jahr 1989 in der Aula des Schulzentrums West der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Im Verlauf ihrer sechsjährigen Schaffensgeschichte hat sich die Band nicht nur in Geseke einen guten Namen bei den Musikfreunden gemacht.

Die Bandgründung, so die Dacapo-Mitglieder, sei ein spontaner Einfall im Rahmen einer Geburtstagsfeier gewesen und niemand habe anfangs mit dem großen Erfolg der musikalischen Gruppierung gerechnet. Nach der Auflösung von Dacapo vor nunmehr 10 Jahren, das befand nicht nur Bandmitglied Elmar Marx, wolle man mit dem Konzert am 1. April im Festsaal des Gymnasiums Antonianum ein großes Wiedersehen feiern. "Unsere Aufführung soll ein einmaliges Erlebnis für alle Beteiligten werden", erklärte Marx und betonte, dass nach dem Konzert Musiker und Gäste zu einer tollen Wiedersehensparty geladen seien.

Wie sehr die einstmals eingeübten Lieder doch noch präsent sind, darüber waren die Dacapo-Musikerinnen und -Musiker im Rahmen ihres sehr engen Probenprogramms erstaunt. Und doch steigt das Lampenfieber angesichts des nicht mehr fernen Konzertes.

Mit Bassist Thimo Sprenger und Flötistin Vera Kampmann werden bei Dacapo am Freitag auch "ersatzweise" zwei Neue mit dabei sein. Ansonsten wird die "alte" Mannschaft auf der Bühne zu hören und zu sehen sein.

"Was ziehen wir auf der Bühne an?"

Neben den Übungsstunden beschäftigt die Bandmitglieder mittlerweile noch ganz besonders die Frage: "Was ziehen wir denn an auf der Bühne?" Das Publikum darf darauf gespannt sein.

Karten für die Veranstaltung sind im Vorverkauf bei Buchhandlung Berg erhältlich. Das Konzert am 1. April beginnt um 20 Uhr. Der Erlös des Dacapo Konzertes kommt der Renovierung der Stifts- und Stadtkirche zugute.

- Zurück -

Home

 

Impressum und Datenschutz | www.geseke-news.de