Aktuelles Termine Informationen Gottesdienste Wallfahrten Gremien Renovierung Stiftsbauhütte Trauerfall Kontakt





 


www.stiftskirche-geseke.de

Lobetag in Geseke

GESEKE. Der Geseker Lobetag geht auf ein Gelöbnis der Bürger der Stadt Geseke zurück. Er ist aus Dankbarkeit darüber entstanden, dass 1622 der Tolle Christian Geseke als einzige Stadt in Westfalen nicht erobern und plündern konnte.
Am 17.April, den 4. Ostersonntag, beginnt um 9.00 Uhr die heilige Messe in der Stiftskirche unter Teilnahme der Stadtvertreter und der Fahnenabordnungen der Vereine. Anschließend geht die Prozession von der Stadtkapelle Geseke über den Wall mit Stationen am Steintor, am Lüdischen Tor, an dem die Predigt gehalten wird und am Viehtor, an dem besonders auch der Opfer des Krieges und der Bombenangriffe gedacht wird.
Nach dem feierlichen Abschluss der Prozession mit Te deum und sakramentalen Segen in der Stiftskirche ist dort im Innenhof für Getränke und Mittagessen (Suppe, Würstchen, Brote) gesorgt. Auch Kaffee und selbstgebackener Kuchen werden von der Frauengemeinschaft angeboten. Der Erlös ist für die Renovierung der Stiftskirche bestimmt.

- Zurück -

Home

 

Impressum und Datenschutz | www.geseke-news.de